WIR SCHMIEDEN DIE ZUKUNFT DES SCHWEIZER SPORTS

Willkommen bei der Sportler Schmiede Schweiz

Marcel Rohner - Präsident Sportler Schmiede SchweizIch bin ein sehr engagierter Sportler und habe mein Leben und meine Leidenschaft dem Bobsport verschrieben. Die Olympischen Winterspiele 1998 in Nagano waren mein sportlicher Höhepunkt. Das war einfach das Grösste, was ich als Sportler erleben durfte. Diesen Traum sollten auch andere träumen dürfen und dabei will ich helfen. Das ist meine Vision.

Am 1. Februar 2010 habe ich einen Verein gegründet, die Sportler Schmiede Schweiz. Mit diesem Verein  möchte ich meiner Leidenschaft zum Sport Ausdruck geben, den Sport unterstützen und den Spass beim Sport vermitteln.

In der Sportler Schmiede Schweiz sollen junge Sportler geschmiedet werden, ganz nach dem Motto „Spitzensportler bewegen sich anders“. In der Sportler Schmiede Schweiz sollen aber auch Breitensportler unterstützt, Firmensportler motiviert und Kinder und Jugendliche gefordert werden.

Es ist mir ein sehr grosses Anliegen, dass sich die Mitglieder der Sportler Schmiede Schweiz wohl fühlen.

Marcel Rohner
Präsident Sportler Schmiede Schweiz

 

GV Sportler Schmiede Schweiz 2018

Am Freitag, 8. Juni 2018 fand die GV des 8. Vereinsjahres der SSS im Rössli in Steinhausen statt. Nach einem gemütlichen Apéro ging es mit einer Begrüssung des Präsidenten und einem Rückblick auf das Vereinsjahr los. Nachdem die Vereinsfinanzen abgesegnet wurden, wurde der neue Vorstand gewählt. Zum Schluss standen die wohlverdienten Ehrungen der grossartigen Leistungen der Mitglieder auf der Traktandenliste. Besten Dank allen für die Teilnahme.

Smolball Grümpi 2018

Erfolgreiche Ausgabe 2018

Wir dürfen bereits auf das 3. Smolball Grümpi in Hünenberg zurückschauen. Am vergangenen Samstag 7. April 2018 spielten 38 Teams und somit etwas über 300 Teilnehmende in zwei Kategorien um den Sieg. Am Sonntag spielten im 1. Jugend Smolall Grümpi 6 Teams mit. Bei vielen stand der Spass und das Kennenlernen der Sportart Smolball im Vordergrund. Wie auch letztes Jahr konnte man faire Spiele, schöne Spielzüge und jede Menge lachende Gesichter bestaunen. Bei herrlichem Wetter konnten sich die Teams nach den Spielen in der Festwirtschaft an der frischen Luft erholen und verpflegen, sich Gedanken über die anstehende Partie machen oder einfach die Sonne, Leute und ein Bier unseres Hauptsponsors Brauerei Baar geniessen. Auch während den Pausen wurde an der frischen Luft fleissig Smolball gespielt. Das Spiel mit dem pinken Ball hat es einigen angetan.

In der etwas ambitionierteren Kategorie "Go for Gold" spielten 8 Teams um den Turniersieg. Man konnte viele geübte Spieler und grossen Einsatz sehen. Schlussendlich konnte das Team "No Skills" seinen Titel aus den beiden Vorjahren verteidigen. Sie setzten sich gegen das Team «Big Beer Theory» im Final durch.

Die restlichen 30 Teams spielten in der Kategorie "Just for Fun". Auch hier konnte man schönes Smolball bestaunen. Die Teams machten von Spiel zu Spiel Fortschritte und so waren dann auch die Finalspiele hart umkämpft und sehr unterhaltsam. Im Final konnte sich das Team "Cracks" den Sieg und somit den Pokal sichern. Sie setzten sich gegen das Team «Das cha nöd si» durch, welches sich über den 2. Rang freuen konnte.

Mit dem Auftritt von Steve Carey verlagerte sich das Geschehen auch zunehmend in das Festzelt. Mit beliebten Welthits, sowie irischen Folksongs begeisterte der Dubliner das Partyvolk.

Am Sonntag war es Zeit für das 1. Jugend Smolball Grümpi. Die 6 Teams kämpften hart. Schlussendlich gewann das Team «Noob» knapp gegen «Ghettobanane» durch. Die beiden Finalisten stammen aus dem Jugendteam von Taurus Zug.

Wir freuen uns sehr über diese sehr gelungene Ausgabe des Smolball Grümpi. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmenden, Helferinnen und Helfern sowie Unterstützer und Sponsoren ganz recht herzlich bedanken. Ohne Euch wäre das Grümpi in dieser Form nicht möglich und sicherlich auch nicht ein solcher Erfolg! Merci vielmal!

Es gibt bereits Pläne für das nächste Jahr. Das 4. Smolball Grümpi wird voraussichtlich am Samstag 6. April 2019 und 2. Jugend Smolball Grümpi am Sonntag 7. April stattfinden.

Am Sonntag 4. März gibt es an der Heimrunde von Taurus Zug Smolball-Spannung vom feinsten!

Taurus Zug alias die Zuger Stiere

Im Match zwischen dem amtierenden Meister Smolball Club Zürich und dem ehemaligen Meister Smolball Club Albis, welche aktuell punktegleich an der Tabellenspitze stehen, könnte sich bereits vordefinieren, wer als Qualifikationssieger die Poleposition für die Finalrunde einnimmt.

Durch die Direktbegegnung zwischen den ebenfalls punktegleichen Winterthurern und Kreuzlingern könnte zudem ein wichtiger Schritt für eine der zwei Teams in der Verfolgung der Final-Plätze erfolgen. Der SC Kreuzlingen hat dabei den Vorteil, in seiner zweiten Begegnung des Tages gegen den Tabellenletzten SC Uster anzutreten und sich damit möglicherweise einen weiteren Vorsprung aus dieser Runde verschaffen zu können.

Und die dritte Partie, welche die Tabellenrangierung relevant verändern könnte, findet zwischen den Gastgebern Taurus Zug und dem SC Winterthur statt. Die Einheimischen können mit einem Sieg ihre Ansprüche auf die Halbfinalplatz untermauern.

So können wir uns auf sehr wichtige und möglicherweise bereits Tabellenentscheidende Spiele freuen. Als zusätzliches Highlight werden die Junioren von Taurus Zug und vom SC Winterthur in zwei Matches gegeneinander antreten. Angepfiffen wird um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Ammannsmatt in Sins.

Mehr Infos und der gesamte Spielplan finden sich unter www.swiss-smolball.ch

 

Taurus Zug Chlaus Turnier

Jugend und Fanionteam gemischt - ein Plauschturnier für alle Smolballerinnen und Smolballer von Taurus Zug!

Am Chlaustag führten wir anstelle des normalen Trainingsbetriebs ein internes Spielturnier durch. Die rund 30 begeisterten Smolballerinnen und Smolballer traten in fünf Teams gegeneinander an. Spannende Spiele, kulinarische Verwöhnung und ein guter Austausch zwischen Jung und Alt standen im Vordergrund.

Besten Dank allen Teilnehmenden und viel Spass beim Durchklicken durch die Impressionen.

 

Sportlerschmiede Vereinsheft 2017

Sportlerschmiede Vereinsheft 2017

Auszug aus dem Vorwort des Präsidenten:

Liebe Freunde der Sportler Schmiede Schweiz

Das siebte Vereinsjahr ging mit der GV am 9. Juni 2017 im Restaurant Rössli in Steinhausen zu Ende. Es war für mich und den Vorstand ein sehr spannendes und arbeitsreiches, aber wieder ein erfolgreiches Vereinsjahr. Die Abteilungen Eiskanal und Smolball entwickeln sich prächtig!

Nach den Juniorenmeistertiteln im 2er Bob in der Vergangenheit von Martin Suter, ist nun Timo Rohner in seine Fusstapfen getreten. Und an der Monobob SM in St. Moritz belegte Pascal Iten den 2. Rang. Es lebe der Bobsport.

Unsere Smolballer arbeiten hart für den Erfolg in der Meisterschaft. Am Schluss der Saison steht die Mannschaft auf dem 3. Rang. Ein weiterer Höhepunkt war ...

 

Weiterlesen...

Verein

Wir schmieden die Zukunft des Schweizer Sports:

  • fördern Spitzensportler
  • unterstützen Breitensportler
  • fordern Kinder und Jugendliche im Sport

 

Warum Mitglied im Verein werden?

  • Aus Freude am Sport und am Sporttreiben
  • Um Kontakte zu schmieden und zu pflegen
  • Um sportlich weiter zu kommen
    (Sieger bewegen sich anders)

Jetzt Vereinsmitglied werden

Vereinsmitglied werdenGerne können Sie unserem Verein als Aktiv-Mitglied, Passiv-Mitglied oder auch als Gönner-Mitglied beitreten.

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie den Schweizer Sport im Allgemeinen.

Zur AnmeldungZur Anmeldung